Schreiblust

Meine Motivation einen Blog zu schreiben kommt daher, dass ich gerne schreibe, weil es auch etwas von „Seelenreinigung“ hat, quasi eine Form der „Externalisierung“ und „Psychohygiene“, die für Therapeuten besonders wichtig ist. Zum anderen begegnen mir so viele unterschiedliche Menschen – teilweise mit ähnlichen Themen – dass ich mir vorstellen kann, dass es für andere Menschen „da draußen“ vielleicht spannend und hilfreich ist und Sie sich so selbst darin wiederfinden.

Ich schreibe verschlüsselt aus der Praxis, kombiniere Klientenanliegen, Recherchiere online und anonymisiere so, dass alle Klienten geschützt sind. Dadurch verallgemeinere ich natürlich auch und präzisiere da, wo es erforderlich ist.

Ratschläge gebe ich sowohl nicht in meinen Klientengesprächen als auch nicht hier in diesem Blog. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei mir über meine Webseite, dort finden Sie die Email-Adresse oder auch die Telefonnummer. Wenn Sie eine Anregung haben oder etwas über ein Thema wissen möchten, schreiben Sie mir. (Natürlich ersetzt dieser Blog keine Behandlung durch eine Psychologin oder Ärztin.)

Ich wünsche Ihnen interessante, bereichernde Leseminuten durch diesen Blog.

Angela Blumberger

P.S. Da WordPress für mich ganz neu ist, und ich mich hier langsam hineinfuchsen werde, bitte ich um Nachsicht für die Gestaltung etc. Für technische Anregungen bin ich auch dankbar 😉